Aktuell

Wettbewerb Wohnüberbauung Waldacker
Wettbewerb Wohnüberbauung Waldacker 1500 1000 Schwabe Suter

Wettbewerb Wohnüberbauung Waldacker

Knapp wars – 3. Wertungsdurchgang für unser Projekt „Wohnüberbauung Waldacker“.   „Die Jury schätzte am Projekt insbesonders die diskrete Erscheinung, die behutsame, rhythmische Staffelung der Volumen und die starke Identität durch die Holzmaterialien. Ebenfalls positiv gewertet wurden das vielseitige Wohnungsangebot, die höhengestaffelte Setzung der Baukörper im Gelände sowie die unterschiedlichen, klar erkennbaren und nutzbaren Freiräume.“

sie leuchtet, sie hängt, sie bleibt – Betonlampe! 150 150 Schwabe Suter

sie leuchtet, sie hängt, sie bleibt – Betonlampe!

sie leuchtet, sie hängt, sie bleibt! Unsere Betonlampe ist fertig. Herzlichen Dank an Osram und die Stiftung Brühlgut. Die beiden Partner haben uns bei der Lichtgestaltung beraten und bei der Produktion unterstützt. Auch der eine oder andere von unserem Team hat geschwitzt Zum Projekt

Umbau MFH Kirchbühl Bruni
Umbauten Kirchbühl 1500 1000 Schwabe Suter

Umbauten Kirchbühl

Der Umbau des denkmalgeschützten Objekts „Haus Bruni“ hat begonnen.

Schulhaus Rothenburg
Schulhaus Rothenburg – Die ersten Wände stehen 1500 1000 Schwabe Suter

Schulhaus Rothenburg – Die ersten Wände stehen

Dank des guten Wetters der letzten Tage geht es rasant vorwärts. Bereits stehen die ersten Wänden des Untergeschosses.

Webcam Rothenburg
Webcam der Baustelle Schulhaus und Dreifachsporthalle Lindau 1500 1000 Schwabe Suter

Webcam der Baustelle Schulhaus und Dreifachsporthalle Lindau

Webcam der Baustelle Schulhaus und Dreifachsporthalle Lindau. Dank einer Webcam können Sie den Baufortschritt verfolgen!

Spatenstisch Schulhaus Lindau
Spatenstich Schulhaus mit Dreifachsporthalle Lindau, Rothenburg 1500 1000 Schwabe Suter

Spatenstich Schulhaus mit Dreifachsporthalle Lindau, Rothenburg

Am 7. Juli 2016 wurde mit dem Spatenstich die Baustelle des Schulhauses mit Dreifachsporthalle Lindau eröffnet. Symbolisch haben 280 Schüler den Grundriss abgesteckt und Ballone in die Luft steigen lassen.

Wettbewerb Schulhaus Freilager 150 150 Schwabe Suter

Wettbewerb Schulhaus Freilager

Die Bachwiesen, das Gebiet wo das neue Schulhaus Freilager zu stehen kommt, ist ein mit Wasser durchzogenes Gebiet und hohem Grundwasserspiegel. Typologisch orientiert sich das Gebäude an den Pfahlbauten mit ihren offenen Erdgeschossen. Zugunsten eines kleinen Fussabdruckes und einer hohen Durchlässigkeit wird die Sporthalle auf Stützen gestellt. Unter der Sporthalle liegt der Allwetterplatz, welcher neben…

Es geht weiter! 150 150 Schwabe Suter

Es geht weiter!

Wir freuen uns über das deutliche Ja zum neuen Schulhaus mit Sporthalle in Rothenburg! Button

2. Rang Studienauftrag Zentrumsüberbauung Kloten 150 150 Schwabe Suter

2. Rang Studienauftrag Zentrumsüberbauung Kloten

In Zusammenarbeit mit  Duplex Architekten haben wir den 2. Rang für den Studienauftrag Zentrumsüberbauung Kloten erreicht. Im Zentrum von Kloten soll eine qualitativ hochwertige, dichte urbane Bebauung mit öffentlichen Nutzungen und Wohnungen entstehen, welche das Stadtzentrum stärkt und belebt. Für die Entwicklung des Wettbewerbsprojekt waren folgende Fragen zentral: Welche Dichte ist angemessen? Wie urban kann…

Betonlampe
Betonlampe erhält den letzten Schliff 480 384 Schwabe Suter

Betonlampe erhält den letzten Schliff

Die Betonlampe erhält ihren letzten Schliff. Die Lampen sind in Produktion. Zum Projekt

Besichtigung MFH im Caspärsch, Jenins 2912 4368 Schwabe Suter

Besichtigung MFH im Caspärsch, Jenins

Ziemlich genau 2 Jahre sind vergangen vom 1. Telefon des Bauherrn bis zur Bauvollendung. Projekt 001, das 3-Familienhaus in Jenins ist fertig gebaut. Gerne laden wir zur Besichtigung des MFH im Caspärsch 19 ein: 19. Juli 2015 zwischen 12:00-14:00 im Caspärsch 19, Jenins Zum Projket

Betonlampe Nummer 3 150 150 Schwabe Suter

Betonlampe Nummer 3

Nach etlichen Versuchen die richtige Betonmischung zu finden präsentieren wir unseren 3. Prototypen.
Zur Zeit sind wir am Produzieren einer Kleinserie und hoffen, dass wir bald über die fertige Lampe informieren können!